Benutzerdefinierte Suche

mein Trading-PC

Monitorwand

mein Trading-PC

Meine Trading-Hardware

Als begeisterter Teilzeit-Trader möchte ich hier meinen aktuellen Trading-PC vorstellen.
Da für ein geeignetes Komplettsystem mein Depot zu sehr gelitten hätte, habe ich mich für einen Selbstbau entschieden.
Der Rechner basiert auf dem ASUS Board M2A-VM mit integrierter Ati Grafik und Surround-View Feature. Dazu noch eine Ati Radeon X1900GT mit Dual-DVI. Das ermöglicht den Anschluß von 4 Monitoren (3x DVI und 1x VGA).
Im Inneren werkelt ein AMD Phenom X4 mit 8GB RAM. Davon wird allerdings die Hälfte für eine RAM-Disk verwendet (Vielen Dank an den unbekannten japanischen Programmierer). Auf diese RAM-Disk habe ich einen Teil der Auslagerungsdatei sowie die Umgebungsvariablen TMP und TEMP umgeleitet.
Dazu die üblichen Komponenten, ein kräftiges und stabiles Netzteil und vor allem noch eine USV für PC, DSL und Telefon.
Als Monitore habe ich 4 20" Widescreen Displays von Dell ausgesucht. Damit habe ich die wichtigsten Infos immer im Blick.
Das System läuft sehr stabil unter Windows XP.

Jedoch ist kein System so gut, als daß man es nicht verbessern könnte. Ab und zu grüble ich schon über einem neuen Rechner. Stärkerer Prozessor, mehr RAM, SSD, Option für 6 Displays und Windows 7. Aber dazu später mehr.

www.t-online-shop.de